Zum Anfang

Rudern statt Fußball

20130724Rudern

Alle HSV-Spieler kamen wieder heil an Land

HAMM • Die Oberliga-Fußballer der Hammer SpVg nahmen sich gestern eine Auszeit vom harten Vorbereitungsalltag und wagten sich unter Aufsicht des Ruderclubs Hamm auf die Lippe. Nach einer kurzen Einführung durch die RC-Experten stiegen die Kicker etwas unbeholfen in Vierer- und Achter-Boote und starteten – jeweils mit erfahrenen Ruderern an Bord – die gut fünf Kilometer lange Tour.

„Am Anfang war das ganz schlecht“, sagte HSVTrainer Goran Barjaktarevic mit hörbarem Vergnügen. „Aber später, mit etwas Übung, sah das schon viel besser aus“. Der 44-Jährige verfolgte bei dem Trainingsausflug einen Hintergedanken: „Kraft allein bringt beim Rudern nichts, wenn man nicht Technik und Koordination hat. Wie im Fußball waren die Jungs gezwungen zusammenzuarbeiten. Der Abend hat dank der super Gastgeber großen Spaß gemacht.“ Übrigens: Alle HSV-Spieler kamen wieder heil an Land.


Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic