Zum Anfang

Testspiel beim SV Hilbeck

20130719oscislawski

Samstag um 11 Uhr im heimischen Jahnstadion gegen die SSVg Velbert

Nach dem gemeinsamen Rudern am Dienstag mit Unterstützung des Ruderclubs Hamm ist wieder die Gemeinschaft auf dem Platz gefragt. Am morgigen Donnerstag tritt die Hammer SpVg um 19.30 Uhr beim ambitionierten Bezirksligisten SV Hilbeck an.

Nach 2 ½ Wochen Training gilt es nun in den Testspielen, die Spielzüge langsam zu festigen. Gegen einen vermeintlich leichten Gegner werden die Spieler besonders in der Offensive den Coach befriedigen müssen, obwohl diesem am Wichtigsten ist, „wie die Tore gemacht werden.“ Der aktuellste Neuzugang Michael Oscislawski vom VfB Hüls wird seinen ersten Auftritt im Hammer Trikot haben. Philipp Klaus wird aufgrund der Ablösequerelen mit dem SV Lippstadt 08 vorsichtshalber nicht eingesetzt.

Am Samstag kommt es zum ersten Härtetest. Die SSVg Velbert spielt in der Regionalliga West und hat am 1. Spieltag spielfrei, so dass sie um 11 Uhr im heimischen Jahnstadion gastieren wird (Eintritt Vollzahler 4 €, ermäßigt 2 €). Eine Mammutaufgabe für die Mannen um Coach Goran Barjaktarevic, der sich aber ausdrücklich zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung einen starken Gegner gewünscht hat. Die letzten beiden Pflichtspielaufeinandertreffen datieren aus der NRW-Liga-Saison 2009/2010. Torlos endeten beide Partien, erneut kein Gegentreffer wäre für den Hammer Abwehrverband sicherlich ein großer Erfolg.

Der Stürmer Christian Erwig vom VfB Hüls ließ im Übrigen gegenüber der Zeitung „Reviersport“ verlauten, dass er „quasi schon auf dem Weg nach Hamm war, sein Arbeitgeber, die Polizei, jedoch seinen Wechsel verhinderte.“ - sb

SV Hilbeck
Willi-Hafer-Stadion
Siepenweg 1
59457 Werl

Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic