Zum Anfang

Die HSV empfängt den Tabellenletzten Fichte Bielefeld

Holger-Wortmann

Hallo liebe Fußballfreunde! Hallo liebe Fans der Hammer SpVg!

Ich begrüße Sie ganz herzlich zum Heimspiel in der Westfalenliga gegen den VFB Fichte Bielefeld. Für unsere neuformierte 1. Mannschaft wird dieses heutige Spiel richtungsweisend sein. Wir sind nicht so aus den Startlöchern gekommen, wie wir alle (Mannschaft und Fans) uns das gewünscht hätten. Es ist zwar erst ein Spiel verloren gegangen; die letzten Unentschieden haben die Mannschaft jedoch schon ein bisschen in Zugzwang gebracht.

Dabei stimmte im letzten Auswärtsspiel gegen den SV Hövelhof zumindest teilweise die Leistung. Ein Blick auf die Tabelle zeigt jedoch auch, dass die Saisonziele definitiv noch nicht geändert werden müssen. Der Punkteabstand zu den führenden Mannschaften ist noch nicht allzu groß.

Wichtig wird sein, den „Bock" im Heimspiel gegen den VFB Fichte Bielefeld, dessen Fans und Vorstand ich ebenfalls herzlich in Hamm begrüße, umzustoßen. Die Mannschaft wird ganz sicher nicht den Fehler begehen, den Gegner anhand des Tabellenplatzes zu unterschätzen. Die Bielefelder sind eine kampfstarke Mannschaft, die teilweise auch sehr unglücklich ihre Spiele verloren hat.

In diesem Spiel ist vor allen Dingen Geduld gefragt. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft mit Ihrer Unterstützung dafür sorgen wird, dass Sie liebe Fußballfreunde, ein schönes und erfolgreiches Spiel sehen werden.

Herzlichst, Holger Wortmann



Fichte VfB Fichte Bielefeld

Für die Ostwestfalen lief der Saisonstart alles andere als geplant. Mit fünf Niederlagen und nur einem eigenen Tor startete Fichte in die Westfalenliga-Saison. Trauriger Höhepunkt: die 0:5-Klatsche beim Delbrücker SC. Für die Verantwortlichen von Bielefeld war danach die Entscheidung klar: Mark Sawkill musste seinen Trainerstuhl räumen - so der einstimmige Beschluss. Im folgenden Duell saß Ivan Pacheco, bisheriger B-Jugendtrainer, auf der Bank der Bielefelder. Viel besser wurde es noch nicht: gegen Spitzenreiter Paderborn II setzte es eine 0:1-Heimniederlage.

Kader-FotoErst bei der Reserve von Preußen Münster konnte Fichte den ersten Punkt in dieser Saison sichern. Trotz des 0:0-Unentschieden blieb Bielefeld Tabellenletzter. Auch am vergangenen Sonntag konnte man die Rote Laterne nicht abgeben. Gegen den 1. FC Gievenbeck holte sich Fichte eine derbe 0:4-Niederlage ab.

Der VfB Fichte Bielefeld entstand am 1. Juli 1999 durch die Fusion der Vereine VfB 03 Bielefeld und SpVgg Fichte 06/07. Einer der größten sportlichen Ereignisse war sicherlich das DFB-Pokal-Spiel in der Saison 2008/09. In der ersten Runde traf Fichte am 9. August auf den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Da das Stadion Rußheide zu klein war, zog der Verein für die Partie in die Bielefelder Schüco Arena um. Vor 8.100 Zuschauem endete das Spiel 1:8 (0:7).

Mannschaftsinformation VfB Fichte Bielefeld
Teamvergleich HSV - VfB

Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic