Zum Anfang

Zum vorletzten Heimspiel der Saison kommt RW Ahlen nach Hamm

20180515HSVRWEHozjak-Elf steht auf der Zielgeraden vor der nächsten Hürde

Der Triathlon aus regulären Spielen, Nachholspielen und kurzen Regenerationsphasen befindet sich auf den letzten Metern. Drei Partien sind für unsere Hammer Spielvereinigung noch auszutragen und bereits am Mittwoch um 19 Uhr empfängt die HSV die rot-weißen aus der Nachbarstadt Ahlen. Die Ausgangslage für Hamm ist nach wie vor so, dass an erster Stelle des Pflichtenhefts ein eigener Sieg in den verbleibenden Spiel steht.

Dass am vergangenen Sonntag der höchste Sieg der Hammer Oberligageschichte gelang, ist vielleicht ein gutes Omen dafür, dass am Mittwoch ein weiteres Novum folgen kann. Denn gegen Ahlen gab es in den vergangenen sieben Spielen, die seit 2013 in der Oberliga ausgetragen wurden, nicht einen einzigen Sieg der HSV. Nun gibt es aber auch keinen denkbar besseren Zeitpunkt, um diese Statistik genau jetzt zu verschönern.

Der im Winter in Ahlen angeheuerte Trainer Michael Schrank, der zuvor beim TSV Marl-Hüls hervorragende Arbeit geleistet hatte, musste zuletzt auf bis zu acht Stammkräfte verzichten und für seine Startelf zwischenzeitlich auf Spieler aus der A-Jugend setzen. Dass aber auch diese Truppe wettbewerbsfähig ist, zeigte sich am vergangenen Sonntag, als man beim TuS Ennepetal Chancen im Minutentakt ausließ und durch zwei späte Tore im Bremenstadion doch noch mit 1:2 unterlag.

Eine Problematik, die den Fußballfans in Hamm nicht unbekannt ist. Oder vielleicht doch war? Der Torreigen beim 9:0 am Sonntag gegen Bielefeld hat auf jeden Fall eine andere Sprache gesprochen und Lust auf mehr gemacht. Wer sich von solch einem Ergebnis nicht davon überzeugen lässt, dass der Besuch eines Spiels der Hammer Spielvereinigung absolut lohnenswert ist, dem ist vermutlich auch nicht mehr zu helfen. Also auch hier nochmal: Mittwoch um 19 Uhr in der EVORA-Arena gegen Rot Weiß Ahlen!

20180515DresscodeROTDresscode ROT

Wir sind im Kampf um den Aufstieg in die Regionalliga West und benötigen dabei jeden Punkt! Trainer Sven Hozjak und sein Team haben sich die Unterstützung des Hammer Fußballpublikums längst mehr als verdient. Deshalb: Jeder HSV-Fan, der am Mittwoch mit einem sichtbaren, roten Kleidungsstück oder mindestens einem HSV-Schal in die EVORA-Arena kommt, zahlt nur den HALBEN EINTRITT! tr

Veranstaltung auf Facebook ...

Sicherheitsspiel

Das Spiel gegen Ahlen wurde von der Polizei zum Sicherheitsspiel erklärt. Es wird daher strikte Fantrennung sowohl vor als auch in der EVORA-Arena geben. Unsere Gäste aus Ahlen bitten wir, mit ihren Fahrzeugen bereits von der Ostenallee aus auf den Exerzierplatz einzufahren und dort zu parken. Anschließend benutzen Sie bitte den ausgeschilderten Gästeeingang. Für unsere heimischen Fans ist die Zufahrt nur über die Jürgen-Graef-Allee und der Zugang zum Stadion über den Haupteingang möglich. Da eine angespannte Parksituation zu erwarten ist, empfehlen wir, zur Anreise öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Saisonfinale

20172018SpieltagBanner
Spiel auf Facebook ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic