Zum Anfang

Kurze Auswärtsfahrt zum Auftakt in Ahlen

20180811RWAHSVDas Warm-Up ist vorbei - ab jetzt zählt wieder voller Einsatz

Zwei Pflichtspiele hat unsere Mannschaft bereits absolviert, aber mehr als vermeintliche Pflichtaufgaben waren die Partien im Kreispokal bei der SpVg Bönen (3:0) und dem SuS Lünern (6:0) dann wiederum auch nicht. Die Partien gegen die Kreisligisten fanden beiläufig zum Testprogramm unserer Oberligamannschaft statt und letztendlich ist man in Hamm einfach nur froh, dass auch diese Phase vorbei ist und das Warten auf die Liga endlich ein Ende findet.

Am Sonntag um 15 Uhr geht es für die Mannschaft von Sven Hozjak und Alex Lüggert im Ahlener Wersestadion mit dem Anpfiff von Schiedsrichter Tobias Severins (SC Wiedenbrück) wieder um Punkte. Auch wenn ein Großteil des Kaders aus dem Vorjahr zusammengeblieben ist, wiegen die Abgänge von Führungsspielern wie Noel Below und Moritz Kickermann natürlich ebenso schwer wie der Verlust von Sturmtank David Loheider.

Der Blick geht spätestens jetzt aber nur noch nach vorn und so freuen wir uns in Hamm auf sechs neue Jäuster im Oberligakader. Halil Can Dogan und Serhad Seyfullah Gün kennen das Hammer Umfeld bereits, stammen sie doch aus der eigenen Jugend und haben von unserem Trainerteam die Chance erhalten, sich auf der Oberliga-Bühne zu beweisen. Für Keisuke Iida wird der Begriff Jaust absolutes Neuland sein. Wie sein Name erahnen lässt und er es in den sozialen Medien schon mal durchblicken ließ, ist er nämlich selbsternannter Mainzer und spielte zuletzt bei Rot Weiß Frankfurt. Ivan Mandusic nimmt den Konkurrenzkampf mit Jarno Peters um den Platz im Tor auf und hatte seine letzte Station in der zweiten Liga Bosniens. Dennis Klossek war schon im Laufe der vergangenen Saison als erster Zugang präsentiert worden und betritt, genau wie alle anderen Neuzugänge, nach seiner Zeit in der Landesliga beim Werner SC auch erstmals das Parkett der Oberliga Westfalen. An vorderster Front wird Joel Grodowski zum Einsatz kommen. Mit seinen zwanzig Lenzen kann er bereits auf ein Jahr Erfahrung im Mutterland des Fußballs zurückblicken und nur seinem Heimweh nach dem gewohnten familiären Umfeld ist es zu verdanken, dass er eine Vertragsverlängerung beim englischen Drittligisten Bradford City ausschlug und jetzt nicht mehr in Hamms Partnerstadt, sondern wieder in heimischen Gefilden auf Torejagd gehen will. Erstmals wird er dies in Deutschland höher als auf Kreisebene versuchen und wir dürfen gespannt sein, wie gut ihm das gelingen wird.

Gleich im ersten Spiel kann es, wenn er vom Trainer das Vertrauen geschenkt bekommt, ein ganz besonderes Spiel für ihn und letztendlich seine ganze Familie werden, die sich für einen Stadionbesuch bereits angekündigt hat. Denn auf Ahlener Seite wartet sein drei Jahre älterer Bruder Philipp im Defensivverbund darauf, Joels Angriffsbemühungen zunichte zu machen. Überhaupt darf man davon ausgehen, dass RWA-Trainer Michael Schrank, der im Laufe der vergangenen Saison bereits das Zepter in Ahlen übernommen hatte, eine deutlich spielstärkere Mannschaft zusammengestellt hat, als er in er abgelaufenen Rückrunde noch zur Verfügung hatte. Einige Spieler mit höherklassiger Erfahrung sind zum Kader hinzugestoßen. Vorneweg der Ex-HSVer und Ex-Preuße Mehmet Kara. Er wurde erst vor kurzem an der Werse vorgestellt, wird seine Kollegen aber bereits gegen uns als Kapitän aufs Feld führen.

Naturgemäß wird so früh in der Saison die Favoritenrolle bei den Mannschaftsverantwortlichen gerne hin und her geschoben. Michael Schrank auf Ahlener Seite verweist auf die schnellen Hammer Spieler und mit Blick auf die letzten beiden Jahre darauf, dass unsere HSV selbstverständlich wieder ein Aufstiegskandidat ist. Sven Hozjak dagegen hatte im Interview für HSV-TV zuletzt die hohe Qualität der Neuzugänge beim Gegner hervorgehoben und auf seine junge Mannschaft verwiesen, der man von allen Seiten Geduld entgegen bringen sollte, die aber auch möglichst unangenehm im Wersestadion auftreten soll, um Zählbares aus Ahlen mit nach Hamm zu bringen. Sicher ist also nur, dass die Saison mit dem ersten Spiel nicht entschieden wird. Für eine erste Standortbestimmung reicht der Spieltag mit seinen vielen interessanten Duellen aber insgesamt allemal. tr

Spiel auf fussball.de ...

RW Ahlen vs. Hammer SpVg bei sporttotal.tv ...

Oberliga Westfalen

20182019SpieltagBanner11
Veranstaltung auf Facebook ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic