Florian Juka verlässt die HSV und tritt sportlich kürzer

Kategorie: Erste Mannschaft
Veröffentlicht am Montag, 17. Dezember 2018 21:01

20181217FlorianJukaErste personelle Veränderung in der Winterpause

Nach nur knapp einem Jahr wird Hamms Offensivspieler Florian Juka die HSV bereits wieder verlassen. Der Grund dafür ist beruflicher Natur, denn der 26-Jährige tritt eine neue Arbeitsstelle an, die jedoch mit Schichtarbeit einhergeht.

„Der Trainingsaufwand in der Oberliga lässt sich damit leider nicht dauerhaft vereinbaren“, bedauert HSV-Coach René Lewejohann Jukas Entschluss, zukünftig sportlich kürzer zu treten, „doch berufliche Angelegenheiten haben in unserer Spielklasse natürlich immer Vorrang.“

Die Hammer Spielvereinigung bedankt sich bei ihrem scheidenden Spieler und wünscht Florian Juka für seinen beruflichen und sportlichen Weg weiterhin alles Gute!

_____
13. Januar 2019 in Hamm: 2. Tischtennis-Bundesliga in der WESTPRESS arena! #gemeinsamfürhamm