Zum Anfang

Eigene Talente rücken zur neuen Saison in die erste Mannschaft auf

20190330JuniorenDrei HSV-Junioren mit Perspektive erhalten Zweijahresverträge

Die Hammer Spielvereinigung bleibt ihrem eingeschlagenen Kurs treu und setzt zur neuen Saison verstärkt auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Trainer René Lewejohann, dessen Vertrag gerade erst ligaunabhängig um ein weiteres Jahr verlängert wurde, freut sich bereits auf die Arbeit mit dem von Chiquinho verpflichteten vielversprechenden Trio aus der HSV-Jugend.

Almin Spahic, Lyubomir Biserov Ivanchev und Elwin Hadzic spielen derzeit unter Trainer Svetislav Babic bei den A-Junioren der HSV in der Westfalenliga. Als Aufsteiger belegen sie dort mit ihrer Mannschaft Platz 7 der Tabelle. Almin Spahic ist 19 Jahre alt, seit 2017 bei der HSV und Abwehrspieler. Der in Deutschland aufgewachsene Bulgare Lyubomir Ivanchev ist 18 Jahre alt und Angreifer. Er hat sich 2016 den Junioren der HSV angeschlossen. Der 19-jährige Elwin Hadzic spielt ebenfalls bereits seit 2016 für die HSV und ist in der Defensive zu Hause.

„Die Jungs bringen alles mit, um den Sprung in den Seniorenbereich zu schaffen. Sie sind Stammspieler in ihrer Mannschaft und verfügen über das sportliche Potential, um auch in der Oberliga ihren Weg zu gehen“, lässt Lewejohann wenig Zweifel daran, wie es in der kommenden Saison bei der HSV weitergeht. „Sveti Babic hat ihnen bis hierher den nötigen Feinschliff gegeben und damit erneut gezeigt, wie gut unsere Jugendarbeit funktioniert. Weil wir von den Dreien überzeugt sind, haben wir sie längerfristig an uns gebunden“, ergänzt der Chefcoach.

Oberliga Westfalen

20182019SpieltagBanner29
Veranstaltung auf Facebook ...

Oster-Camp 2019

fussballschule2019
Zur Anmeldung ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic