DFB-Pokal-Wettbewerbe

Hausaufgaben im Kreispokal erledigt

Kategorie: DFB-Pokal
Veröffentlicht am Mittwoch, 17. September 2014 21:50

141520SeyitErsoy3:0-Sieg beim Bezirksligisten TuS Wiescherhöfen

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten hat das Team von HSV-Coach Goran Barjaktarevic das Viertelfinale im heimischen Kreispokal gemeistert. Nachdem in der ersten Spielhälfte bis auf einen Pfostentreffer von Jochen Höfler nichts Zählbares heraussprang, machte er es nach Vorlagen von Dennis Jungk und Semih Yigit nach der Pause besser, in der 58. Minute mit dem Fuß und nur zwei Minuten später mit dem Kopf. Mit der sicheren Führung im Rücken wurde wieder in den Schongang geschaltet, so dass nach einem Lattenschuss vom kurz vorher gekommenen Serafettin Sarisoy (64.) nur noch der ebenfalls eingewechselte Seyit Ersoy mit einem Schuss aus 20 Metern fünf Minuten vor Ende das Ergebnis in die Höhe schraubte.

Positive Nachrichten gab es heute aus der Personalabteilung. Faysel Khmiri und Sven Preissing gaben ihr Comeback und standen in der Startelf. Beide absolvierten die komplette erste Halbzeit und wurde als Vorsichtsmaßnahme durch Seyit Ersoy und Kevin Kisyna ersetzt. 

Im Halbfinale kommt es nun zum Duell mit dem Stadtnachbarn und Ligarivalen Westfalia Rhynern, die sich ihrerseits erst durch zwei Tore in den Schlussminuten beim A-Kreisligisten Türkischer SC Kamen mit 3:1 durchsetzten. Im Viertelfinale zweier Bezirksligisten gewann der SV Langschede gegen Westfalia Wethmar mit 2:1. Überraschend schied dagegen der SVF Herringen beim A-Kreisligisten BSV Heeren aus. Trotz 2:1-Halbzeitführung behielt der Außenseiter am Ende mit 5:3 die Oberhand. - sb

Viertelfinale Kreispokal Unna-Hamm 2014/2015
TuS Wiescherhöfen - Hammer SpVg 0:3 (0:0)
HSV: Lenz - Jungk, Rieker, Kaminski, Kahric (60. Kahric) - Khmiri (46. Kisyna), Özkaya, Demir - Preissing (46. Ersoy), Höfler, Yigit
Tore: 0:1 Höfler (58., Vorlage Jungk), 0:2 Höfler (60., Vorlage Yigit), 0:3 Ersoy (85.)
Schiedsrichter: Torsten Perschke
TSC Kamen - Westfalia Rhynern 1:3 (1:1)
SV Langschede - Westfalia Wethmar 2:1 (0:0)
BSV Heeren - SVF Herringen 5:3 (1:2)

Halbfinale (Regeltermin Samstag, 14. Februar 2015)
Hammer SpVg - Westfalia Rhynern
BSV Heeren - SV Langschede

Finale (14. Mai 2015, Christi Himmelfahrt)