Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008 bis 2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt seitdem in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2018/2019 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Überzahl nicht genutzt und hitziges Derby mit 1:3 verloren

20180818HSVSVW01HSV spielt nicht zwingend genug und scheitert an Rhynerns ausgeprägter Defensiverfahrung 

Still und zurückhaltend hatte das Ortsderby vor einer stattlichen Kulisse von 2530 Zuschauern bei beiden Teams begonnen, stand doch erneut mehr auf dem Spiel, als nur drei Punkte. Ein erstes Abtasten, nicht zu viel Risiko auf beiden Seiten. Soviel zu den ersten zehn Minuten der Partie. Ab der 11. Minute nahm das Derby dann aber seinen Lauf, der mit jubelnden Gästen und einer enttäuschten HSV in der hell erleuchteten 24nexx Arena endete.

Weiterlesen...

Endlich wieder Stadtderby

20180813HSVSVWEinweihung der neuen Flutlichtanlage beim Derby gegen Westfalia Rhynern

Der SV Westfalia Rhynern hat seine Zelte in der Regionalliga West nach nur einer Saison wieder abbrechen müssen und dem Abstieg der Westfalia sei Dank, dürfen sich die fußballbegeisterten Zuschauer in Hamm wieder darauf freuen, dass die beiden höchstklassigsten Teams der Stadt im direkten Duell um Punkte gegeneinander kämpfen.

Weiterlesen...

Zum Auftakt bei RW Ahlen einen Punkt entführt

20180812RWAHSV00Leistungsgerechtes 2:2 (1:1) nach zweimaliger Führung und Platzverweis

Ein Elfmeter, ein Fernschuss, zweimal in Führung, aber auf der anderen Seite zwei Kopfballgegentore, einen eigenen Platzverweis und fertig war der erste Punkt der neuen Oberligasaison. Es war eine Partie, in der die Gastgeber im heimischen Wersestadion von Anfang an das Zepter in die Hand nahmen, während die HSV verhalten und abwartend agierte.

Weiterlesen...

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic