Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008/2009 und 2009/2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die 1. Mannschaft der Hammer SpVg 03/04 e.V. in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt damit aktuell im sechsten Jahr in Folge in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2017/2018 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Nach harten Wochen folgt vermeintliche Pflichtaufgabe

20171104RalfSchneiderHozjak-Elf will den Trend gegen Paderborn trotz weiterer Ausfälle bestätigen

Gegen jeden Gegner gebietet es der Sportsgeist, den nötigen Respekt mit in die Partie zu bringen. So auch am kommenden Sonntag, wenn im Paderborner Sportzentrum Breite Bruch, der Heimat des SV Marienloh, die Oberligapartie der Hammer Spielvereinigung beim Profi-Nachwuchs des SC Paderborn 07 von Schiedsrichter Lars Lehmann bereits um 14 Uhr angepfiffen wird.

Weiterlesen...

Deutliches 6:2 in familiärer Atmosphäre

20171029HSVFCEHamm schlägt den FC Eintracht Rheine mit 6:2 (2:0)

Während der Pressekonferenz nach dem Spiel zwischen der Hammer Spielvereinigung und dem FC Eintracht Rheine, die traditionell wieder in der VIP-Lounge der EVORA-Arena stattfand, kehrte in der ab heute früher einsetzenden Dämmerung eine etwas heimelige Atmosphäre ein. Rheines Trainer Uwe Laurenz ließ es sich nicht nehmen, zu erwähnen, wie wohl er sich in den vergangenen Jahren und auch heute bei seinen Besuchen in der EVORA-Arena gefühlt hat und hatte sich kurzerhand seinen Nachwuchs auf den Schoß gesetzt.

Weiterlesen...

Im Mittelpunkt liegt wieder ein Ball

20171027SvenHozjakHamm empfängt am 12. Oberliga-Spieltag den FC Eintracht Rheine

Wenn Schiedsrichter Fabian Maibaum am Sonntag um 15:00 Uhr das Spiel der HSV gegen den FCE in der EVORA-Arena anpfeift, wird er es sicherlich nicht vor der Rekord-Kulisse von 3300 Zuschauern tun, wie noch im Mai dieses Jahres anlässlich seines letzten Auftritts bei der Hammer Spielvereinigung im Hammer Stadt-Derby. Doch auch wenn am Sonntag in Hamm kein Derby ansteht, werden die Zuschauer dem Spiel vermutlich mit einem besonderen Gefühl, möglicherweise auch mit einer gewissen Anspannung entgegen sehen.

Weiterlesen...

Nächstes Spiel

20172018SpieltagBannerAuswaerts
Mehr zum Spiel ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic