Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008 bis 2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt seitdem in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2018/2019 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Ausruhen verboten

20121013GrecoSchaffer

HSV will nach dem Sieg in Gütersloh zuhause gegen Ennepetal nachlegen

HAMM • Die Negativserie ist beendet, die schlechte Nachrichten hören jedoch noch nicht auf. Nach vier Spielen in der Fußball-Oberliga ohne Sieg feierte die Hammer SpVg einen erlösenden 2:0-Erfolg beim FC Gütersloh. Doch Stürmer Gianluca Greco zog sich dabei einen schwere Prellung oberhalb der Hüfte zu (der WA berichtete) und fällt am Sonntag beim Heimspiel gegen den TuS Ennepetal (15 Uhr/Evora Arena) aus.

Weiterlesen...

„Das ist unser Verdienst“

20121008Gloeden

Oliver Glöden ist einer der Türme in der Schlacht

GÜTERSLOH • Oliver Glöden schlenderte nach Spielschluss entspannt wie lange nicht mehr Richtung Kabine. Der Mittelfeldakteur der Hammer SpVg war rundum mit sich und der Welt zufrieden. Nicht nur, dass der 2,03- Meter-Hüne eine starke Leistung in der HSV-Defensive geboten hatte – nein, er hatte auch noch für den wichtigen Führungstreffer seiner Mannschaft gesorgt.

Weiterlesen...

Kämpfen, rennen, laufen

20121008Mannschschaft

HSV siegt mit 2:0 und großem Einsatz beim FC Gütersloh

GÜTERSLOH • Da machte der Gang zu den Fans wieder Spaß. Locker und entspannt schlenderten die Spieler des Fußball-Oberligisten Hammer SpVg zu den wenigen mitgereisten Zuschauern, die am Zaun des Gütersloher Heidewaldstadions auf sie warteten. Dabei hatten die HSV-Akteure den sonst obligatorischen Dank für die Unterstützung nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg beim FC Gütersloh zuvor fast schon vergessen – kein Wunder nach zuletzt vier sieglosen Begegnungen in Folge.

Weiterlesen...

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic