Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008 bis 2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt seitdem in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Große Ratlosigkeit

20121110Mueller

Die Hammer suchen einen Weg aus dem Negativstrudel

SPROCKHÖVEL • HSV-Abteilungleiter Jens Heusener riss sich lange zusammen. Dann platzte aus es ihm heraus. „Wann nutzen wir endlich eine dieser verdammten Scheißchancen.“ Er meinte damit die 67. Minute, als Victor Falk den Ball aus kurzer Distanz nicht ins Netz beförderte. „Das war eine Kopie von vergangener Woche“, meinte Heusener. Auch gegen die Bielefelder Reserve hatte die HSV viel Einsatz gezeigt, doch ein individueller Fehler führte zum Rückstand. Am Ende vollendete der Gegner einen Konter und das Spiel endete 0:2 aus Hammer Sicht.

Weiterlesen...

Wieder nichts

20121110Stiepermann

TSG SPROCKHÖVEL – HAMMER SPVG 2:0 Erneutes dummes Gegentor leitet Niederlage ein

SPROCKHÖVEL • Sie sind gerannt, haben geackert, waren bemüht. Doch am Ende hat es für die Hammer SpVg wieder nicht gereicht. Mit 0:2 (0:1) verlor der Fußball-Oberligist sein Gastspiel in Sprockhövel. „Es interessiert hinterher keinen, ob du viel läufst“, meinte HSV- Spielertrainer Lars Müller nach der fünften Partie in Folge ohne Sieg ein wenig ratlos.

Weiterlesen...

Hauptsache ein Sieg

20121109Krug

HSV heute schon in Sprockhövel

HAMM • „Wir müssen gewinnen, egal wie. Alles andere ist unwichtig“, fordert Lars Müller, der Spielertrainer der Hammer SpVg, vor der heutigen Partie bei der TSG Sprockhövel (19.30 Uhr/Stadion im Baumhof). „Es darf aber gerne ein gutes Spiel sein“, fügt er hinzu. Angesichts von zuletzt nur zwei Unentschieden in vier Begegnungen und dem zwölften Tabellenplatz macht die bislang magere Punktausbeute dem Ex-Profi auf Seiten der HSV zu schaffen, schließlich haben die Hammer nur noch zwei Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsrang.

Weiterlesen...

Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic