Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008 bis 2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt seitdem in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2018/2019 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Verletzungspech

20120803Meschede

HSV wohl länger ohne Rouven Meschede

HAMM • Ein treuer Begleiter aus der Rückrunde der vergangenen Saison bleibt der Hammer SpVg auch in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit erhalten: das Verletzungspech. Denn mit Rouven Meschede droht dem Fußball-Oberligisten der nächste Akteur längerfristig auszufallen. Abgesehen von der Auftakteinheit Anfang Juli konnte der defensive Mittelfeldspieler in diesem Sommer bislang überhaupt noch nicht trainieren. Eine MRT-Untersuchung am Mittwoch förderte die für Meschede ernüchternde Diagnose zutage: Schambeinreizung mit Knochenödemen.

Weiterlesen...

Cerci zahlt einen hohen Preis

20120802Cerci

Angreifer der HSV weiter verletzt

HAMM • Ferhat Cerci hat im Moment ungewöhnlich viel Zeit. Während für seine Mannschaftskollegen des Fußball-Oberligisten Hammer SpVg gerade die zweite Hälfte der Vorbereitung begonnen hat, schlendert Cerci meist in Zivilkleidung zu Trainingsgelände oder Testspielen. Der Deutsch-Türke ist verletzt – wieder einmal. Oder besser gesagt: immer noch. „Ich war an den letzten beiden Spieltagen der vergangenen Saison angeschlagen, hatte eine Adduktorenverletzung“, sagt der 30-Jährige frustriert. „Aber ich wollte helfen, Platz zwei zu sichern. Da habe ich einen Fehler gemacht.“

Weiterlesen...

Standesgemäß

20120729Backszat

HSV siegt 9:0 in Kaiserau

KAMEN • Die Erkenntnisse hielten sich in Grenzen, als Lars Müller, Spielertrainer des Fußball-Oberligisten Hammer SpVg nach dem Testspiel seiner Mannschaft beim SuS Kaiserau in Richtung Kabine marschierte. Zu deutlich hatten die Hammer den Bezirksligisten beim standesgemäßen 9:0 (2:0)-Erfolg dominiert. Den Auftrag, den er seinen Spielern mit auf den Kaiserauer Rasen gegeben hatte, sah der Ex-Profi dennoch überwiegend erfüllt. „Es gab immer noch ein paar Bälle, die wir nicht klar genug gespielt haben“, räumte Müller ein. „Aber das waren schon weniger als zuletzt beim ersten Test gegen Lohauserholz. Die Mannschaft präsentiert sich in einem ordentlichen Fitnesszustand. Darauf bauen wir auf.“

Weiterlesen...

Oberliga Westfalen

20182019SpieltagBanner18
Veranstaltung auf Facebook ...
13. Januar 2019 in Hamm:
2. Tischtennis-Bundesliga in der WESTPRESS arena! #gemeinsamfürhamm

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic