Zum Anfang

Die A-Jugend der Hammer Spielvereinigung

Desaster beim Meisterschaftsauftakt

SC Münster 08 - Hammer Spielvereinigung 13:0 (4:0)

Erst 180 Sekunden waren beim Meisterschaftsauftakt in Münster gespielt, als ein verunglücktes Ballgeschiebe zwischen zwei unbedrängten HSV-Abwehrspielern beim Münsteraner Goalgetter Hamsen landete, der diese unerwartete Chance zum 1:0 nutzte.

So ähnlich sah die Gästeabwehr bei den nächsten Münsteraner Gelegenheiten aus, die Hamsen zu drei weiteren Treffern noch vor der Pause nutzte. Wer mehr Hammer Gegenwehr nach dem Wechsel erhoffte, wurde bitter enttäuscht. Die Gäste stellten früh jeden Widerstand ein.

Fünf Gastgebertore innerhalb von knapp 20 Minuten waren eben nicht nur Ergebnis hoher Münsteraner Spielkunst, obwohl auch spektakuläre Einzelleistungen dabei waren. Man kann wirklich gespannt sein, welche Lehren die HSVer, die im letzten Jahr trotz des Abstiegs aus der höchsten westfälischen Klasse an guten Tagen mit den Spitzenmannschaften auf hohem Niveau konkurrierten, aus diesem Desaster am kommenden Sonntag ziehen. Dann ist der SV Lippstadt zu Gast in der EVORA-Arena. fw

Partner der Jugend



BuddeMattssonAnzeige



20182019SpieltagBanner

Nächstes Spiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic