Zum Anfang

U21-Team

Unglückliche Niederlage für die U23

Landesliga (4) - SpVg Beckum gegen Hammer SpVg II 4:3 (1:1)

Auch im Spiel gegen den Tabellen- und Ortsnachbarn aus Beckum gelang es der U23 nicht, einen Befreiungsschlag zu setzen und sich punktemäßig an die Konkurrenz anzunähern. Zu Beginn der Partie merkte man beiden Teams an, daß der Wille zu punkten, vorhanden war. Doch die Offensivaktionen verpufften eher hektisch, bis der an diesem Tag glänzend aufgelegte Jonas Brockhinke in der 20. Minute das 1:0 erzielte.

Die Führung brachte jedoch nicht die erhoffte Ruhe ins HSV-Spiel und so konnte Beckum bereits 7 Minuten später egalisieren. Bis zur Halbzeit kämpften beide Mannschaften mit offenen Visier in der allerdings sehr fairen Partie. Nach der Pause blieb das Spiel weiter spannend, aber ab der 66. Minute brachen dann bei den Gästen alle Dämme: Innerhalb von 18 Minuten erhöhte Beckum auf 4:1 und die Begegnung schien entschieden. Doch die Mannen von Trainer Ferhat Cerci zeigten tolle Moral und verkürzten in der 85. Minute durch erneut Jonas Brockhinke auf 2:4.

Weitere Großchancen gegen die nun konsternierten Gastgeber taten sich auf und als Yasin Tirgil 2 Minuten vor Ende den Anschlußtreffer markierte, war ein Unentschieden im Bereich des Möglichen. Doch am Ende belohnte sich die HSV für ihren Aufwand nicht und hat nun bereits 5 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Hammer SpVg II: Schimmig, Burnic, Arslan, Krug, Neppert (82. Tirgil), Ece, Markwald, Cerci, Greitemeier, Ndjock (70. Faton Jashari), Brockhinke

Partner der Jugend



BuddeMattssonAnzeige



20182019SpieltagBanner

Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic