Dank an Lions Club Hamm-Hammona

Dank an Lions Club Hamm-Hammona

09.07.2024

Das Inklusive Sport- und Freizeit-Camp der HSV läuft

Seit Montag läuft das Inklusive Sport- und Freizeit-Camp, das von der Hammer SpVg in Kooperation mit der sb.i-klusion gGmbH ausgerichtet wird. Das Programm haben Spielerinnen der Frauen- und Mädchenfußball-Abteilung zusammengestellt; sie werden von den Fachkräften der sb.i-klusion gGmbH, die für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Behinderungen geschult sind, unterstützt.

Die Hammer SpVg und insbesondere die jungen Teilnehmer*innen des Camps bedanken sich beim Lions Club Hamm-Hammona, der durch seine finanzielle Unterstützung die Durchführung des Camps erst ermöglichte. Nachfolgend die Presseerklärung des Lions Club Hamm-Hammona:

"Lions Club Hamm-Hammona fördert Inklusives Sport- und Freizeitcamp

Erstmals wird in Hamm während der Sommerferien ein inklusives Sport- und Freizeitcamp für Kinder und Jugendliche ausgerichtet, das in Kooperation zwischen der Hammer Spielvereinigung und der sb.i-klusion gGmbH vom 8. bis 12. Juli 2024 stattfindet.

„Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit gesundheitlichen Einschränkungen hat bei der Hammer Spielvereinigung einen hohen Stellenwert. Weil sich nicht alle Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung einen Urlaub in den Sommerferien leisten können, wollen wir mit dem Camp ein alternatives Angebot bereitstellen. Wir freuen uns, mit in Zusammenarbeit mit der sb.i-klusion gGmbH eine qualifizierte pädagogische Betreuung sicherstellen können“, so Jürgen Graef, Präsident der Hammer Spielvereinigung.

„Für uns als Lions Club Hamm-Hammona ist es seit jeher ein besonderes Anliegen, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen zu fördern. Wir waren deshalb sofort begeistert, als wir von dem Projekt erfahren haben und unterstützen gerne die Durchführung des Camps mit einem Betrag von 4.500 Euro“, so Christoph Dammermann, Präsident des Lions Clubs Hamm-Hammona. Das inklusive Sport- und Freizeit-Camp bietet in der Woche vom 8. bis 12. Juli täglich in der Zeit von 9 Uhr bis 15.30 Uhr für die teilnehmenden ca. 20 Kinder und Jugendlichen ein attraktives Sport- und Freizeitangebot. Club-Präsident Christoph Dammermann, Past-Präsident Dr. Alexander Tillmann sowie die Activity-Beauftragten Prof. Dr. Hans-Wilhelm Wiechmann und Dr. Richard Salomon übergaben die Förderung für das Inklusive Sport- und Freizeitcamp an HSV-Präsident Jürgen Graef und HSV-Vereinsmanager Werner Schuht.

Alexander Tillmann

(Pressebeauftragter LC Hamm-Hammona)"

Nach Beendigung des Camps erfolgt ein Bericht über das Camp.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.