Team „Zukunft“

Team „Zukunft“

Ansprechpartner 23.01.2023

Unsere Junioren-Trainer für morgen

Was haben Felix, Malik, Rami, Ramazan und Samet gemeinsam? Sie alle sind 15 Jahre alt und sie gehören alle zum Kader unseres erfolgreichen B-Junioren-Jungjahrgangs (U16), der unter Coach Osman Köse eine tolle Hinrunde gespielt hat und aktuell zusammen mit den Dortmunder Klubs ASC 09 und Brünninghausen um die Bezirksliga-Meisterschaft kämpft. Eine weitere Gemeinsamkeit: Sie gehören alle zum Team „Zukunft“. Dieses HSV-Quintett genießt unter der Leitung von Niyazi Bozkurt, unserem Sportlichen Leiter für die jüngeren HSV-Mannschaften, eine vereinsinterne Jungtrainerausbildung. Die Priorität liegt bei den Jugendlichen zunächst in ihrem eigenen sportlichen Werdegang, darüber hinaus sollen sie aber die Tätigkeit eines Junioren-Trainers kennenlernen und sich somit ein zweites Standbein im Fußball schaffen. „Wir wollen nicht nur Spieler ausbilden, sondern auch engagierte Fußballer in den Job eines Übungsleiters reinschnuppern lassen,“ beschreibt Niyazi Bozkurt den Hintergrund für das Team „Zukunft“. Jugendleiter Robin Berghaus unterstützt das Projekt: „Wir wissen alle, dass es immer schwerer wird, Ehrenamtliche für die Vereinsarbeit zu gewinnen. Wir wollen frühzeitig junge Menschen fördern und insbesondere in der Trainertätigkeit qualifizieren.“ Die fünf jungen HSVer sind alles gute Fußballer, technisch versiert, hoch motiviert und assistieren bereits beim Training der Mini-Kicker und Bambinis, unseren jüngsten Kickern. Ziel ist es, unter Aufsicht eigenverantwortlich ein Training zu gestalten und zunächst als Co-Trainer zu fungieren. Abwechselnd unterstützen sie zum Beispiel auch Niyazi Bozkurt bei der Arbeit mit der Ukraine-Trainingsgruppe, zu der im Moment zehn Flüchtlingskinder im Alter von fünf bis elf Jahren gehören, die bei der Hammer SpVg ihre ersten Schritte im Fußball versuchen. Nach den internen Schulungen soll sich in einem weiteren Schritt die Anmeldung zum Trainerlehrgang mit Erwerb der C-Lizenz anschließen.

Darüber hinaus unterstützt die HSV auch ehemalige Aktive, Quereinsteiger oder Fußballinteressierte, die sich eine Tätigkeit in unserem Verein vorstellen können. Niyazi Bozkurt (Telefon: 0176 – 4769 1293) steht gerne für Fragen zur Verfügung. ur

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.